Mannheim - Spinelli
Logo Logo

Wohnen auf dem Spinelli-Areal - Ein neuer Stadtteil mit viel Grün

Das Wohnquartier am neu entstehenden Bugapark liegt im Nordosten Mannheims und grenzt direkt an Käfertal und das größte Waldgebiet Mannheims, den Käfertaler Wald, mit einem Wildgehege und einem Waldvogelpark an.

Die Entwicklung der Konversionsfläche der ehemaligen SPINELLI Baracks im Mannheimer Stadtteil Käfertal stellt eine wichtige städtebauliche Maßnahme dar, insbesondere da das Areal mit seinen ca. 80 Hektar die Kernfläche für die Bundesgartenschau (BUGA) 2023 darstellt.

Eine Gemeinschaft in Aktion

Der neue Quartiersplatz als Mittelpunkt bietet Platz für Freiräume: Im Wohn- und Geschäftshaus „Bumerang“ sind zum Beispiel eine Reihe von Gewerbeeinheiten vorgesehen, die für eine Bäckerei, eine Apotheke oder auch einen Kiosk prädestiniert sind. Für einen größeren Einkauf ist in der gegenüberliegenden Bebauung ebenso ein Supermarkt geplant.

Bei Ihnen bleibt die Küche heute kalt? Dann lassen Sie sich doch einfach bekochen. So sind auch Restaurants in der näheren Umgebung – profitieren Sie von einem Wohnstandort der kurzen Wege. So sieht das Gesamtkonzept des SPINELLI-Areals weitere vielfältige Einrichtungen für den täglichen Bedarf vor.

Freizeit gestalten

Ob Käfertaler Wald, Neckarufer oder Luisenpark: Als Anwohner des neuen Wohnprojekts am Bugapark befinden Sie sich in unmittelbarer Nähe einer äußerst attraktiven Grünzone, die zu unzähligen Ausflügen einlädt und einen hohen Erholungswert bietet. Besonders beliebt in der kalten Jahreszeit ist das Leuchtspektakel „Winterlichter“ im Luisenpark.

Das BUGA Gelände wird den Bewohnern des Areals und allen Mannheimern im Anschluss an die Gartenschau als große, öffentliche Parkfläche erhalten bleiben.

Mannheim Käfertal - ein abwechslungsreiches Wohngebiet

Mit gut 27.000 Einwohnern und fünf Ortsteile zählt Käfertal zu den größten Stadtteilen der Quadratestadt Mannheim, geprägt von einem autarken, kleinstädtischen Charakter, einer historisch gewachsenen Dorfstruktur, landwirtschaftlich genutzten Flächen sowie einem Neubaugebiet und entsprechender Industrieansiedlung.

Zu den Ortsteilen gehören Käfertal-Nord, den alten Ortskern Käfertal-Mitte, den Konversionsstandort Benjamin Franklin Village, Käfertal Süd sowie das Gebiet „Im Rott".

Wohnen mit kurzen Wegen

Öffentlicher Nahverkehr

Das Spinelli-Areal ist sowohl über die Straßenbahn als auch über den Stadtbus an den ÖPNV Mannheims angeschlossen. Der Bahnhof Mannheim-Käfertal ist ca. 600 m von dem neuen Wohnareal entfernt und fußläufig erreichbar. Von dort fährt die Linie 5 im 10-Minuten-Takt den Hauptbahnhof Mannheim in ca. 17 Minuten Fahrzeit an. Die Linie 4 verkehrt zwischen Mannheim und Ludwigshafen. Darüber hinaus ist eine weitere Straßenbahnanbindung ebenso angedacht wie eine durch das Quartier verkehrende Buslinie. An der idealen Führung wird von Verkehrsexperten momentan noch gearbeitet. Bis es soweit ist, wird das Areal über einen Bus-Vorlaufbetrieb an den ÖPNV angebunden. Geplant ist hierfür die Verlängerung der Linie 53, mit der Sie dann über den Bahnhof Käfertal an weitere Anbindungen angeschlossen sind.

Anbindung mit dem Auto

Über die Bundestraße B38 gelangen Sie in kurzer Zeit zum Viernheimer Kreuz mit dem Autobahnanschluss der A6 Richtung Frankfurt oder Stuttgart.

Zudem liegt das Areal liegt direkt an dem künftigen Radschnellweg Richtung Innenstadt. 

Einkaufen

Die Nahversorgung ist fußläufig zu erreichen. Direkt am künftigen Quartiersplatz entsteht das „Quartierszentrum Anna-Sammet-Straße“. Ein größerer Einkauf lässt sich in dem geplanten Supermarkt erledigen. Schnell ansteuern können Sie auch das nahgelegene Kurpfalz-Center. Das Gewerbegebiet südlich der B38 bietet zusätzliche Einkaufsmöglichkeiten. Perspektivisch sollen zudem weitere Versorgungseinrichtungen direkt vor der Tür im Quartier folgen.

Kitas und Schulen

Mehrere Kitas sowie Grundschulen befinden sich in einem fußläufigen Radius. Zudem ist eine Kita und eine Grundschule direkt auf dem SPINELLI-Areal geplant. Weiterführende Schulformen sind in benachbarten Stadtteilen vorhanden.

Ärztliche Versorgung

Ärzte aller Fachbereiche verteilen sich über das Stadtgebiet für eine gute medizinische Versorgung. Im Stadtzentrum befindet sich auch das Universitätsklinikum und das Theresienkrankenhaus.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet kleine Dateien, so genannte Cookies, die es uns ermöglichen, Ihr Online-Erlebnis zu personalisieren. Mit dem Klicken auf "Akzeptieren" erklären Sie sich mit diesen Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.